Zu Gast im SOS-Kinderdorf Augsburg - Vielfältige Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Das SOS-Kinderdorf Augsburg unterstützt seit mehr als 40 Jahren Kinder, Jugendliche, Familien und Mütter in schwierigen Momenten. Dabei gibt es sowohl ambulante, als auch stationäre Angebote. Darunter:

  • Das SOS-Familienzentrum im Hochfeld ist ein lebendiger Treffpunkt für alle Familien. Zu seinen Angeboten zählen u.a. ein offener Treff im hauseigenen Café, ein Beratungsangebot, Kinderbetreuung sowie ein Secondhandladen.
  • Stationäre Jugendwohngemeinschaften: Hier werden Jugendliche ab 14 Jahren, die nicht mehr zu Hause leben können, rund um die Uhr betreut und lernen ein selbständiges Leben zu führen
  • Beratungsangebot „Schneewittchen“ für junge Menschen mit Essstörungen: Durch verschiedene Angebote werden Jugendliche, Eltern und Pädagogen präventiv auf Anzeichen und Folgen von Essstörungen aufmerksam gemacht und Betroffene bei der Überwindung unterstützt.
  • Kinderkrippe „Krümelkiste“: Hier werden Kinder im Alter von einem bis drei Jahren individuell und liebevoll betreut.

Im Gespräch mit dem Bereichsleiter der Einrichtung am Leonhardsberg, Dietmar Kraft wurde deutlich, dass das SOS-Kinderdorf ein wichtiger Ansprechpartner für Menschen in sozialen Konfliktsituationen ist. Die hervorragende Arbeit der Mitarbeiter muss wertgeschätzt und gefördert werden. Hierfür setze ich mich ein!

Vielen Dank für den Besuch und das interessante Gespräch.

Volker Ullrich ist Bundestagsabgeordneter, kandidiert aber auch erneut für einen Sitz im Bundestag. Bitte wählen Sie hier, welche Seite Sie aufrufen möchten: