Besuch im Welterbe Informationszentrum am Rathausplatz

Durch das einzigartige Wassermanagement-System wird Augsburg seit der Neuzeit mit reinstem Trinkwasser versorgt. Es ist wichtig, dass die Wasserversorgung auch in Zukunft nicht privatisiert wird, um den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu gewährleisten. Doch Wasser bedeutet nicht nur Versorgung und Hygiene, sondern auch Sport und Freizeit. All das umfasst seit 2019 das UNESCO Welterbe. Jetzt gilt es, diese Errungenschaft zu pflegen.

Ziel des kürzlich eröffneten Info-Zentrums ist es, einen ersten Eindruck vom Augsburger Welterbe, das sich über 30 Kilometer erstreckt, in einem Zusammenhang zu bekommen. Es macht das Wassersystem anschaulich und erlebbar, weckt Begeisterung für das Thema Wasser und verdeutlicht, warum Augsburg Welterbe ist. Unterschiedliche Medien, wie Filmprojektionen und Präsentation der 22 Welterbestätten, illustrieren das Augsburger Welterbe. Zu den Highlights im Info-Zentrum zählen neben einer Wasser-Illumination ein Trinkwasserbrunnen auf einem Lechfindling. Mit vielen spannenden Informationen kann man sich auf den Weg machen, um die Objekte live zu erkunden.

Vielen Dank für die Führung durch die Ausstellung. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall sowohl für Einheimische, als auch für Besucher!

Volker Ullrich ist Bundestagsabgeordneter, kandidiert aber auch erneut für einen Sitz im Bundestag. Bitte wählen Sie hier, welche Seite Sie aufrufen möchten: